Lernförderung in Deutsch und Mathematik

Sie wollen wissen, wie ihr Kind inhaltlich in diesem Schuljahr steht. Dann kann ich Ihnen Online Lernstandserhebungen zu Deutsch und Mathematik für die Jahrgangsstufen 5 und 6 anbieten. Wir nutzen dabei das Diagnose- und Fördersystem des Cornelsen Verlags.

Lernstandserhebung Diagnose

Wie steht mein Kind eigentlich aktuell im Schulstoff? Inwieweit wurden Inhalte im Home-Schooling verstanden? Wo gibt es Lücken? Welches Material eignet sich um Inhalte zu Hause zu erarbeiten?

Online-Lernstandserhebung Deutsch Gymnasium, Klasse 5


Created with Sketch.

Online-Test für das Deutschbuch Gymnasium Bayern - gemeinsam mit Lehrkraft

Klasse 5

Zur Einordnung des individuellen Lernstands Ihres Kindes zu folgenden Kompetenzen:


  •  Erzähltexte lesen und verstehen
  •  Sachtexte lesen und verstehen
  •  Vokale und Konsonanten richtig schreiben
  •  Groß- und Kleinschreibung
  •  Wortarten
  •  Genus und Numerus von Nomen bestimmen
  •  Verben konjugieren
  •  Satzglieder bestimmen.


Zum Diagnosetest: Der Test besteht aus 21 interaktiven Testseiten. Zeitaufwand ca. 35 Minuten mit anschließender Auswertung und Elterngespräch (insgesamt 45 Minuten). 

Online-Lernstandserhebung Deutsch Realschule, Klasse 5

Created with Sketch.

Online-Test Deutschbuch Realschule gemeinsam mit Lehrkraft

Online-Test für das Deutschbuch Realschule Bayern
Klasse 5

Zur Einordnung des individuellen Lernstands Ihres Kindes zu folgenden Kompetenzen:


  • Erzähltexte lesen und verstehen
  • Sachtexte lesen und verstehen
  • Vokale und Konsonanten richtig schreiben
  • Groß- und Kleinschreibung
  • Wortarten
  • Verben konjugieren
  • Satzglieder bestimmen.


Zum Diagnosetest: Der Test besteht aus 21 interaktiven Testseiten. Zeitaufwand ca. 35 Minuten mit anschließender Auswertung und Elterngespräch (insgesamt 45 Minuten).

Online-Lernstandserhebung Deutsch Gymnasium oder Realschule Klasse 6


Created with Sketch.

Online Test - Deutsch Gymnasium od. Realschule gemeinsam mit Lehrkraft

Zur Einordnung des individuellen Lernstands Ihres Kindes zu folgenden Einzelkompetenzen aus der Klasse 5/6:

  • Diskontinuierliche Texte verstehen
  • Vokale und Konsonanten richtig schreiben
  • Groß- und Kleinschreibung
  • Zeichensetzung, das Komma richtig setzen
  • Wortarten
  • Adjektive flektieren und steigern
  • Verben konjugieren
  • Satzglieder bestimmen.


Zum Diagnosetest: Der Test besteht aus 16 interaktiven Testseiten. Für die Durchführung dieses Tests sollten Sie etwa 30-35 Minuten einplanen mit anschließender Auswertung und Elterngespräch (insgesamt 45 Minuten). 

Lernstandserhebungen Grundschuldiagnose

Diagnosen zur Lern- und Leistungsmotivation

Als Eltern erleben Sie, dass ihr Kind Wissen oder die gelernten Lernstrategien nicht einsetzt und trotz der elterlichen Zuwendung das Lernverhalten nicht ändert. Der Grund liegt u.a. darin, dass die Methodik nicht auf das Gehirn des Kindes passt. Welche Methodik zielführend sein könnte, hängt von der Neurobiologie ihres Kindes ab. Tun- und Nicht-Tun bestimmter Handlungen sind dabei entscheidend für das kindliche Lernen. Um aber erstmal diese Denkweisen des Kindes zu hinterfragen, bieten die Diagnosen der anerkannten Testzentrale wichtige Hinweise. Als zugelassene und ausgebildete Testleiterin kann ich Ihnen die entsprechenden Online-Diagnosen anbieten. Dieses Testverfahren unterscheidet sich grundsätzlich von den "Wald- und Wiesen-Tests", die im Internet angeboten werden. Es handelt sich hier um ein diagnostisches Verfahren, verifiziert und zugelassen von der anerkannten Testzentrale. Sie erhalten im Anschluss an die Sitzung eine Auswertung sowie einen Bericht.

Welche kognitiven Voraussetzungen hat mein Kind?

Teilweise gibt es veraltete, störende Automatisierungen, die das Kind am Lernen hindern - manchmal sind es auch einfach falsch gelernte Inhalte. Und auch die kognitiven Voraussetzungen eines Kindes sind für die schulische Leistung entscheidend. Denn wenn die Stärken eines Kindes bekannt sind, dann ist es einfach abzuleiten, welche Lernhandlungen mehr Zeit benötigen und wo in Wiederholungen investiert werden muss. 

Eltern sind häufig ratlos, wenn ein Kind, dass in vielen außerschulischen Bereichen Interesse und Aktion zeigt, bei der schulischen Leistung abfällt. Dann passiert es, dass der Schüler/die Schülerin in wenig zielführende Lernhaltungen gepresst wird, wie z.B. das ständige Wiederholen von Inhalten. Nicht jedes Kind profitiert langfristig von dieser Maßnahme. Die Folge ist oft nur eine sinkende Motivation. 

Durch eine Diagnose können die Stärken eines Kindes herausgefunden werden. Diese sind dann für das Lernen nutzbar und ausbaufähig. Die eigene (intrinsische) Motivation steigt wieder, da jetzt Inhalte aus eigener Kraft bewältigt werden - das Selbstvertrauen des Schülers/der Schülerin steigt. 

Diagnostik der kognitiven Voraussetzungen

SELLMO

Skalen zur Erfassung der Lern- und Leistungsmotivation 

Test für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 10 aller gängigen Grund- und weiterführenden Schulformen zur Lern- und Leistungsmotivation


Lern- und Leistungsverhalten ist, wie jegliches menschliches Verhalten und Erleben, an bestimmte Ziele geknüpft. Mit den Skalen zur Erfassung der Lern- und Leistungsmotivation können diejenigen Zielorientierungen erfasst werden, die in Lern- und Leistungssituationen entscheidende Wirkungen ausüben.
Der Test gibt Auskunft über die Lernziele, die Leistungsziele, die Vermeidungsziele und die Bereiche der Arbeitsvermeidung des Schülers.

Grundintelligenztest Skala 2 – Revision (CFT 20-R) mit Wortschatztest (WS) und Zahlenfolgentest (ZF)

Als zugelassene und qualifizierte Testleiterin der Testzentrale kann ich Ihnen das Testverfahren CFT 20-R anbieten, welches das allgemeine intellektuelle Niveau (Grundintelligenz) im Sinne der „General Fluid Ability“ nach Cattell erfasst.
Der CFT 20-R Test ist für Kinder im Alter von 8,5 Jahren bis 19 geeignet. Der Test wird online durchgeführt und dauert ca. 60 Minuten.
Auszug aus der Internetseite der Testzentrale:
"Der CFT 20-R erfasst das allgemeine intellektuelle Niveau (Grundintelligenz) im Sinne der „General Fluid Ability“ nach Cattell. Diese kann umschrieben werden als Fähigkeit, figurale Beziehungen und formallogische Denkprobleme mit unterschiedlichem Komplexitätsgrad zu erkennen und innerhalb einer bestimmten Zeit zu verarbeiten. Da dies durch sprachfreie und anschauliche Testaufgaben geschieht, werden Personen mit schlechten Kenntnissen der deutschen Sprache und mangelhaften Kulturtechniken nicht benachteiligt. Der CFT 20-R besteht aus zwei gleichartig aufgebauten Testteilen mit je vier Untertests (Reihenfortsetzen, Klassifikationen, Matrizen und topologische Schlussfolgerungen). Die Itemzahl in Teil 1 beträgt 56 Items, in Teil 2 sind es 45 mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad. Zwei unterschiedliche zeitliche Vorgaben in Teil 1 ermöglichen es in der Diagnostik, den verschiedenen Arbeitsgeschwindigkeiten der Probanden besser gerecht zu werden.

Mit den beiden Ergänzungstests Wortschatz-(WS) und Zahlenfolgenaufgaben (ZF) können verbale und numerische Elemente des Faktors Verarbeitungskapazität erfasst werden, die als wichtige Faktoren der „Cristallized Ability“ angesehen werden können. Der Wortschatztest misst den über den Grundwortschatz der deutschen Sprache hinausgehenden Wortschatz aus der Umgangssprache und liefert damit Anhaltspunkte zum Status der Allgemeinbildung. Mit dem Zahlenfolgentest kann das Erkennen von Regeln und Gesetzmäßigkeiten bei einfachen bis zu komplexen numerischen Aufgabenstellungen diagnostiziert werden. Durch den zusätzlichen Einsatz von WS und ZF wird eine Profilanalyse des zentralen Intelligenzfaktors „Verarbeitungskapazität“ nach Jäger mit numerischen, verbalen und figuralen Aufgaben möglich. Die beiden Ergänzungstests stellen jedoch eigenständige Teiltests dar, die auch unabhängig vom CFT 20-R angewendet und bezogen werden können".

Lese-Rechtschreibförderung: gerade bei geschlossenen Schulen wichtig


Lesen Sie hier einen Bericht der Testzentrale dazu.